Ganz einfach

Ihr Online-Service

0441 / 92 36 - 0

Ihr Kontakt zu uns

GVO "Heuler" fit für die Freiheit

Seit einigen Jahren setzt sich die GVO Versicherung in Zusammenarbeit mit der Seehundstation für den Schutz der "Heuler" ein.

Die Seehundstation Nationalpark-Haus ziehen jährlich zwischen 80 und 150 verwaiste Seehunde, vereinzelt auch Kegelrobben auf und bringen diese zurück in die Nordsee. Die Station ist zuständig für das gesamte Niedersächsische Wattenmeer, das als Nationalpark, Biosphärenreservat und Weltnaturerbe einen besonderen Schutz genießt.

Da sich viele Helfer um die verwaisten Seehunde kümmern und die Lebensunterhaltung der Tiere auch sehr kostenintensiv ist, bedarf es finanzieller Unterstützung von außerhalb.

Die GVO Versicherung setzt sich in vielen Bereichen für den Natur- und Tierschutz ein und die Unterstützung der Seehundstation ist hier eine ganz besondere Herzensangelegenheit.

Als Unterstützung übernimmt die GVO Patenschaften für die Tiere, die sie treuen Kunden und Mitarbeitern überreichen.

Am Samstag, den 02. September 2017 wurde die Paten der Seehunde zu einer Auswilderungsfahrt eingeladen und konnten ganz nah an den Tieren sein und diese auf den Weg in die Freiheit begleiten.

Eine Aktion, die die GVO noch viele Jahre fortführen wird. 

GVO

Bilder zum Thema

Zurück zur Übersicht