Ganz einfach

Ihr Online-Service

0441 / 92 36 - 0

Ihr Kontakt zu uns

GVO schnackt Platt

Die GVO Versicherung unterstützte erstmals die Plattdütschen Wäken.

Diese begannen mit einem Pläseierliken Vördragsabend mit Ilka Brüggemann, die vielen NDR 1-Hörern und Hörerinnen durch ihre Sendungen "Hör mal n beten tau" und "Düt und dat op Platt" bekannt ist.

Die Eröffnungsveranstaltung fand am Samstagabend, den 24.09.2016 im Gasthof Sieger statt. Die Bezirksdirektion Bösel, vertreten durch die Vermittler Josef Moorbrink, Oliver Kleinhans und Tobias Voßmann verdeutlichen mit ihrer Teilnahme noch einmal persönlich die Unterstützung der GVO Versicherung. Josef Moorbrink ist der 2. stellvertretende Vorsitzende des Plattdütschen Kring und somit maßgeblich der Initiator der Unterstützung seitens der GVO. 

Die Plattdütschen Wäken passen sehr gut in die Philosophie der GVO. In vergangenen Jahren hat die GVO eigene plattdeutsche Bücher verfasst und in den Verlag gebracht. Der Erhalt und die Förderung der plattdeutschen Sprache ist für die GVO somit maßgeblich.

Die Plattdütschen Wäken haben vom 26.09. - 02.10.2016 mit plattdeutschen Museums-, Hof- und Stadtführungen, Lesungen und Gottesdiensten, Theaterstücken und Aktivitäten den Kindern und Jugendlichen an den Kindergärten und Schulen neue Impulse für die plattdeutsche Sprache gegeben.

Die GVO freut sich auf neue Ideen bei der nächsten Plattdütschen Wäke.

GVO schnackt Platt

Bilder zum Thema

Zurück zur Übersicht